Ärztliche Gutachter und Sachverständige für Gerichte im Bereich der Orthopädie.

Tätigkeitsschwerpunkte

Die Tätigkeit des OFI Orthopädischen Forschungsinstitutes beinhaltet drei Bereiche:

  • Erstellung von fachorthopädischen Gutachten,
  • Forschung und
  • Lehre

Die Sachverständigentätigkeit umfasst Fragestellungen aus dem orthopädisch / traumatologischen Fachgebiet. Einer der Schwerpunkte ist die interdisziplinäre Begutachtung, die mit technischen Sachverständigen, aber auch medizinischen Sachverständigen anderer Fachdisziplinen, bearbeitet wird.

Hierbei werden die Verletzungen und deren Folgen von Verkehrsunfällen begutachtet, darüber hinaus auch andere Fragestellungen wie z.B. die Vermeidbarkeit von Verkehrsunfällen und Verletzungsfolgen mit oder ohne Gurtschutz. Die interdisziplinäre Begutachtung kann auch Themen rein auf dem medizinischen Fachgebiet betreffen, so die Thematik der Leistungsfähigkeit (Minderung der Erwerbsfähigkeit, Berufs(un)fähigkeit etc.), die in Zusammenarbeit mit anderen medizinischen Fachkollegen (u.a. neurologisch/psychiatrisch) beurteilt wird.

Überwiegend werden im OFI Orthopädischen Forschungsinstitut Gutachten für ordentliche Gerichte und die Sozialgerichtsbarkeit erstellt, daneben auch für unterschiedliche Versicherungsunternehmen und Privatpersonen.

Im Bereich Forschung und Lehre erfolgt seit vielen Jahren eine intensive wissenschaftliche Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Schimmelpfennig + Becke, bei der verschiedene Fragestellungen im Bereich der Verkehrsunfallforschung erarbeitet werden.

Im OFI Orthopädischen Forschungsinstitut werden Doktoranden, die sich mit Fragestellungen aus dem orthopädischen Fachgebiet auseinandersetzen, betreut, dies zum Teil im Rahmen von wissenschaftlichen Studien in Zusammenarbeit mit dem Radiologen Dr. med. Josef Assheuer in Köln.

Prof. Dr. med. Castro hält im Rahmen seines Lehrauftrages an der Universität Münster - Fachbereich: Medizin - Vorlesungen zum Thema "HWS-Schleudertrauma".

Darüber hinaus wurden regelmäßig Münsteraner Sachverständigengespräche veranstaltet, bei denen zentrale Themen im orthopädisch/traumatologischen Begutachtungswesen und Standards für die Begutachtungspraxis mit gutachtlich und klinisch tätigen Referenten diskutiert wurden. Die Inhalte und Ergebnisse dieser Sachverständigengespräche sind in mehreren Buchpublikationen zusammengefasst.

Regelmäßig werden vom OFI Orthopädischen Forschungsinstitut Fortbildungsveranstaltungen/Vorträge für Mediziner und Juristen angeboten/gehalten.

Einige der ärztlichen Mitarbeiter der OFI Orthopädischen Forschungsinstitute sind ausserhalb ihrer Funktion im OFI in der Patientenversorgung tätig.

Illustration ärztliche Schwerpunkte